Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Event date: 03/09/16 17:00 Uhr to 03/09/16 19:00 Uhr
Location: Hannover

Straßenbrücken-Nachrechnung im Großraum Hannover und B3-Ausbau am Südschnellweg in Hannover

Seit einiger Zeit ist das Problem der über viele Jahre vernachlässigten Erhaltungsinvestitionen in die vorhandene Verkehrsinfrastruktur in Deutschland auch öffentlich geworden. Bundesweit machten im BAB-Netz Fälle wie die Rader Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal und die Rheinbrücken in Leverkusen und Wiesbaden-Schierstein mit ihren Sperrungen bzw. Gewichtseinschränkungen Schlagzeilen.

Auch in Hannover werden die erforderlichen Sanierungen oder Neubauten an Bundesfernstraßen inzwischen auch in der Presse heiß diskutiert. Dazu wollen wir uns fachlich von dem zuständigen Landesamt für Straßenbau und Verkehr die Probleme und erste Planungen für die Sanierung
erläutern lassen.

Vortrag: "Straßenbrücken-Nachrechnung im Großraum Hannover und B3-Ausbau am Südschnellweg in Hannover "

Referent: Dr.-Ing. Jens Hanel, Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Leiter Projektgruppe Sonderaufgaben

Beginn: 17:00 Uhr

Ort: Crowne Plaza Hotel Hannover Schweizerhof, Hinüberstr. 6, 30175 Hannover; (im Gesellschaftsraum)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind bis spätestens zum 1. März 2016 an den GF der DVWG Niedersachsen-Bremen zu richten. Mitglieder werden bevorzugt.

Teilnehmer aus dem Raum Bremen mit Interesse an einer Bahn-Fahrt per Niedersachsen-Ticket (15:18 Uhr ab Bremen Hbf.) bitte ich, zur Koordination sich bei mir zu melden.


Functions for Presentation

Font:
Contrast:

Members login