Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Event date: 03/19/13 17:30 Uhr to 03/19/13 19:00 Uhr
Location: K-Punkt am Ettlinger Tor

Fachvortrag: Haushaltsbefragung 2012 zum Mobilitätsverhalten in Karlsruhe

Category: Fußgänger- und Radverkehr, ÖPNV, Personenverkehr, Straßenverkehr, Verkehrspolitik

Im Jahr 2012 ist in der Stadt Karlsruhe zum vierten Mal eine Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten durchgeführt worden.
Ziel der Untersuchungen war die Schaffung von Datengrundlagen zu Planungszwecken der Verkehrs- und Siedlungsplanung, wobei das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung hinsichtlich ihrer Verkehrsmittelwahl, Wegezwecke und Wegedauer bzw. Entfernungen erhoben wurde.
Die Auswertung liefert eine Grundlage, das bisherige Handeln zu überprüfen sowie Strategien für die Zukunft zu entwickeln. Besonders spannend sind Auswertungen zu neuen Mobilitätsformen und zum Modal Split, insbesondere weil der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe im Jahr 2005 im Rahmen des 20-Punkte-Programm das Ziel der Steigerung des Radverkehrsanteil von 16 auf 21 Prozent beschlossen hatte. Nach den konsequenten Investitionen in die Radstadt Karlsruhe nutzen tatsächlich inzwischen mehr Menschen in Karlsruhe das Rad.
Im Vortrag wird auf die Methodik der Untersuchung sowie auf die wichtigsten Ergebnisse eingegangen.

Der Fachvortrag wird von Frau Verena Wagner (Stadtplanungsamt Karlsruhe) vorgetragen.

Zur besseren Disposition wird um Anmeldung gebeten unter oberrhein@DVWG.de.

 


Functions for Presentation

Font:
Contrast:

Members login