Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Event date: 03/26/12 17:30 Uhr to 03/26/12 19:00 Uhr
Location: Verband Region Stuttgart: Kronenstraße 25, Stuttgart

Einführung von Echtzeitinformation im ÖPNV

Category: ÖPNV, Telematik und Verkehrsmanagement, Verkehr und Technik, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrstechnik

Referent: Thomas Hachenberger, Geschäftsführer des VVS

Thema: Welchen Nutzen haben die Fahrgäste von Echtzeitinformationen? Und wie profitieren die Verkehrsunternehmen davon? Nach einem kurzen Abriss über die Vorteile der Fahrgastinformation in Echtzeit setzt uns der Geschäftsführer des Verkehrsverbunds
Stuttgart aus erster Hand über den derzeitigen Stand der Aktivitäten zur Echtzeiteinführung ins Bild. Auch auf eine mögliche landesweite Ausdehnung wird er einen Ausblick geben.

Vita: Thomas Hachenberger studierte Rechnungswesen und Controlling an der Fachhochschule für Wirtschaft in Pforzheim. Als Abteilungsleiter des Rechnungswesens begann er 1993 seine Karriere beim Stuttgarter Verkehrsverbund. Seit 1995 Prokurist, wurde er im Jahr 2004 zum Geschäftsführer bestellt. Als Vorstandsmitglied der Landesgruppe Baden-Württemberg des VDV, Mitglied der FGSV und der DVWG Württemberg ist Thomas Hachenberger bestens vernetzt.

Anmeldung: Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenlos, wir bitten aber um eine Anmeldung: 

DVWG Württemberg e.V.
c/o VWI Stuttgart GmbH
Postanschrift: Torstraße 20 - 70173 Stuttgart
Tel.: 0711 894602-0 - Fax: 0711 894602-49
eMail: wuerttemberg@DVWG.de

wuerttemberg@DVWG.de


Functions for Presentation

Font:
Contrast:

Members login